Erziehungstipp Februar

Zuviel Stress ist nicht gut
Gefühlskarten Trolle KJP-Verlag (Illustration: Kit Karausche)

Stress im Kinderzimmer

Jeder hat schon davon gehört, dass Stress in zu großem Ausmaß schädlich ist. Häufig lesen wir davon im Zusammenhang mit Arbeit und Beruf.
Aber auch Kinder haben Stress.

So unähnlich sind die Ursachen von Stress sich gar nicht bei Kindern und Erwachsenen.

Typische Auslöser sind Überlastung durch Schule oder Beruf, zwischenmenschliche Konflikte und zu wenig Zeit für dich selbst. Auch ein zu hohes Pensum an Freizeitaktivitäten kann Stress verursachen.

Nicht alles was gut klingt tut auch gut. Und viel hilft hier nicht viel...
Wenn wir oder unsere Kinder vom "Job" zum Sport und dann zum Treffen mit Freunden hetzen ist der Erholungsfaktor gleich Null!

Auch wenn Fußball, Schwimmen und Kinderyoga toll sind und viel Spaß machen, brauchen Kinder auch noch Zeit für sich! Zum spielen, träumen und kuscheln mit Mama, Papa oder dem Haustier... zum entdecken und Spaß haben ganz ohne Programm!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen wenig Stress, viel Spaß und Entspannung!

Zurück