Erziehungstipp im Februar

Erziehungstipp im Februar

Erziehungstipp im Februar
In diesen Tagen, in denen das Wetter grau in grau daherkommt, fällt es uns manchmal schwer unsere gute Laune aufrechtzuerhalten.
Der Alltag schlägt mit aller Macht zu und alle Familienmitglieder sind gestresst.
Die Arbeit, die Schule, der Haushalt... all das nimmt unsere Gedanken und unsere Zeit ein.
Wie soll man so glücklich sein und zusammen als Familie Spaß haben?
Es kann sehr leicht passieren, dass die Stimmung jedes Einzelnen sinkt, der Umgang miteinander immer rauher wird und es schließlich Ärger und Streit in der Familie gibt.
 
Hier kann es helfen, sich bewusst Zeit als Familie zu nehmen und das Gespräch zu suchen. Sprechen Sie miteinander darüber, was Sie in ihrem Alltag bewegt. Wenn jeder die Sorgen des anderen kennt, fällt es viel leichter Verständnis zu zeigen. Gönnen Sie sich und ihrer Familie ein Ritual, in dem jeder Zeit hat zu sprechen und nicht unterbrochen wird. Wenige Regeln schon, können helfen, dass es zu einem Mitteilen und Zuhören und nicht zum Streit kommt.
Hier helfen vorgegebene Satzanfänge wie: Diese Woche habe ich mich darüber geärgert, als... Diese Woche habe ich mich darüber gefreut, als... Ich wünsche mir für die nächste Woche, dass...
 
Beenden Sie dieses Ritual doch mit einem tollen Essen, einem lustigem Filmabend mit Popcorn oder einem Spieleabend bei dem viel gelacht wird!
Das Wichtigste bleibt: reden Sie miteinander, hören Sie einander zu und haben Sie Spaß miteinander!

Zurück