Erziehungstipp im November

Herbstspaziergang im Wald

Die Ferien stehen vor der Tür. Nutzen Sie die freien Stunden um mit Ihren Kindern in die Natur zu gehen. Der Aufenthalt in einer natürlichen Umgebung ist ein wichtiger Schutzfaktor z. B. gegen Depressionen. Gerade der Herbst bietet mit seinen bunten Farben einen idealen Ausgleich zum grauen Schulalltag.

Es liegen schon fast acht anspruchsvolle Schulwochen hinter den Kindern. Nun ist Zeit zum Durchatmen gekommen, bevor es in der Vorweihnachtszeit nochmal richtig in die Vollen geht. Unternehmen Sie einen achtsamen Herbstspaziergang und bekommen Sie dadurch Abstand zum Lernstress der vergangenen Wochen.

Vielleicht sammeln Sie Blätter und anderes Naturmaterial um zu Hause, im Kreis der ganzen Familie, eine herbstliche Bastelei zu gestalten. Oft lernt man sich bei solchen Unternehmungen ganz neu kennen - fernab von Leistungsdruck und Schulnoten. Geben Sie Ihrem Kind das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein.

Zurück