Erziehungstipp Juni

Erziehungstipp Juni

Kinder können die Zähne zeigen
Kinder können die Zähne zeigen

Kinder außer Rand und Band

 

Kennen Sie das? Es gibt doch immer wieder Phasen, in denen wir unsere Kinder anschauen und uns fragen was mit Ihnen los ist.

Sonst so brav und nett und auf einmal geht gar nichts mehr...

Jegliche Erziehung scheint hinfort, als hätten wir Ihnen noch nie Bitte und Danke beigebracht oder was ein anständiger Umgangston ist. Oft beschränkt sich diese Verwandlung auf zu Hause aber leider nicht immer.

Es sind Phasen, die mal länger mal kürzer anhalten und bei denen wir oft das Gefühl haben sie träten völlig willkürlich auf.

 

Aber genau hier möchten wir Sie bitten einmal genauer hinzusehen: oft gibt es da schon etwas, das auf unsere Kinder einwirkt. Sie sagen natürlich nicht: Du Mama, mich stresst gerade... Oder mir geht es nicht so gut, weil...

Kinder zeigen meist mehr durch ihr Verhalten, wenn etwas nicht passt, Ihnen etwas zu viel wird oder sie einfach nur sehr gefordert sind.

Dies ist nicht unbedingt ein Grund zur Sorge. Das schon mal zur Beruhigung. Natürlich möchten wir, dass es unseren Kindern gut geht und sie entspannt durchs Leben gehen. Das ist aber nicht nur leider nicht möglich, sondern auch schlicht nicht realistisch. Das Leben stellt unsere Kinder von größere und kleinere Herausforderungen an denen sie wachsen und durch die sie sich weiterentwickeln.

Wenn Sie also mal wieder Ihre Kinder anschauen und sich fragen wieso Ihr Nachwuchs um Himmels Willen gerade so außer Rand und Band ist, überlegen Sie erst Mal in Ruhe ob Ihre Kinder mit neuen Entwicklungsaufgaben (Eintritt in den Kindergarten, Schulwechsel, Proben, Krise in einer Freundschaft, Erkrankung eines Familienmitglieds etc.) gefordert sind, bevor Sie sich als schlechte Eltern fühlen!

 

Zurück