Mediale Freistunde

Mediale Freistunde

Stressige Monate liegen hinter uns. Wir meistern gerade “Social Distanzing”, “Home office”, “Home schooling” usw.

Und jetzt liegt auch noch der Urlaub auf Eis? Kein Wunder, dass wir gestresst sind. Und mit dem Stress kommt die schlechte Laune – ein Kreislauf kommt in Gang, den sicher jeder kennt.

Heute eine Einladung einmal auszusteigen und etwas Neues auszuprobieren: die mediale Freistunde.

Eigentlich ganz einfach: eine Stunde am Tag auf „Flugmodus“ umschalten. Kein Handy, kein Tablet, kein Fernsehen, einfach nichts. Nur da-sein. Miteinander reden, spielen, sich anschauen (wirklich und tatsächlich), fühlen, schmecken, riechen. Zur Ruhe kommen, runter kommen. Keine Meldung, die die Ruhe gleich wieder stört, kein Klingelton, der uns aus einer laufenden Unterhaltung reißt. Einfach im hier und jetzt sein. Eigentlich ganz einfach, oder?

Probieren Sie es aus, machen Sie es alleine oder mit der ganzen Familie zusammen. Mal sehen, wohin es Sie bringt… Viel Spaß dabei.

 

Zurück